Badarmaturen müssen nicht langweilig sein

Langeweile ade – denn trendige Badarmaturen dienen nicht nur Mittel zum Zweck, sondern verleihen Waschtische, Badewannen und Waschbecken ein beeindruckendes trendiges Design. Neben dem Design spielt bei den Badarmaturen vor allem auch die Qualität eine große Rolle, denn diese sind im täglichen Gebrauch deutliche Belastungen ausgesetzt.

Die Trends in puncto Badarmaturen

Glänzende Armaturen aus Edelstahl oder Chrom stehen unangefochten an der Spitze, aber in der heutigen modernen Zeit spielen Farben wie Schwarz und Weiß auch hier eine große Rolle. Darüber hinaus ist auch ein Hauch Eleganz und Glamour im Badezimmer, wenn es um Badarmaturen geht – voll angesagt.

Auch die frei stehenden Armaturen, die am Boden montiert werden, sind stark im Kommen. Diese gibt es vorwiegend in Chrom oder auch in Weiß. Das Besondere an solchen frei stehenden Badarmaturen ist nicht nur, dass diese als Wasserspender dienen, sondern gleichzeitig auch Platz schaffen für praktische Ablageflächen. Denn bei diesen Badarmaturen können moderne Badmöbel integriert werden.

Schöne und preisgünstige moderne Badarmaturen findet jeder bei Emero. Das Armaturen-Sortiment bei diesem Online-Shop besticht durch Vielfalt und vor allem hier stimmt die Qualität.

Auf was muss man achten

Armaturen aus Edelstahl oder verchromte Metalle sind sehr beständig und Kratzer entstehen kaum. Wichtig aber bei Badarmaturen ist, dass immer alle Seiten der Armaturen beschichtet sind, um auch so den schönen Glanz zu bewahren. Zudem sollte auf die Keramikbeschichtungen an der Kartusche geachtet werden. Denn Keramikbeschichtungen weisen kaum Verschleißerscheinungen auf und ein Nachtropfen der Wasserhähne wird außerdem verhindert. Im Trend liegen auch die technischen Möglichkeiten bei den Armaturen, die helfen beim Wasser sparen und dies sind Vorrichtungen zur Kontrolle der Wassertemperatur. BadarmaturenWie zum Beispiel, die unnötige Erzeugung von Warmwasser oder auch bestimmte Sprudler, die weniger Wasser austreten lassen. Selbst Einhebelmischer, die bei einer mittigen Stellung kaltes Wasser liefern, sind sehr aktuell und helfen vor allem beim Sparen.

Denn oft werden diese Hebel aus optischen Gründen mittig gestellt – obwohl überhaupt kein warmes Wasser benötigt wird. Somit sind die heutigen Badarmaturen nicht nur Geldsparer, sondern überzeugen auch im Design, denn ein Badezimmer ist für viele Menschen heutzutage eine Wellness-Oase, die für pure Entspannung sorgt.

© Lichtmaler – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.