Neues Haus – neuer Wohnstil, welche Möbel sollen es sein?

Endlich ist das neue Haus fertig, aber so richtig schön wird es erst mit der richtigen Einrichtung. Fast jeder Häuslerbauer kann davon ein Lied singen, da plant man viele monatelang das neue zu Hause und überlegt sich wie was gebaut wird und vergisst dabei sehr oft die Innenausstattung. Dabei ist genau die Inneneinrichtung oder der Wohnstil, die ein Haus erst zu einem Zuhause macht. Viele fragen sich deshalb, welcher Wohnstil passt überhaupt zu mir und zum neuen Haus. Natürlich spielt schon das neue Haus beim Wohnstil eine große Rolle, denn schon am neuen Haus spiegelt sich die Individualität des jeweiligen Hausbesitzers. Ob modern, klassisch, romantisch oder kühl – je nachdem wie Sie ihr Haus einrichten – so wirkt auch das ganze Haus. Aber eins steht fest. Sie sollten Ihr neues Haus so einrichten, dass Sie sich auch darin wohlfühlen.

Die verschiedenen Wohnstile

Landhaus-BadWohnen im neuen Haus, kann sehr vielseitig sein, denn es gibt viele unterschiedliche Wohnstile, wie zum Beispiel

– der Landhausstil

– der klassische Wohnstil

– der mediterrane Wohnstil

Aber es gibt auch noch diese Wohnstile, wie der exotische Wohnstil, der puristische Wohnstil und viele mehr. Wichtig ist immer, es soll nicht nur zum Haus passen, sondern auch zu Ihnen – denn egal, für welchen Wohnstil Sie sich letztendlich entscheiden – ist alleine Ihre Sache. Wenn Sie aber nach Einrichtungsideen suchen, dann besuchen Sie einfach diese Webseite www.wohnmoebel-blog.de ,  denn hier finden Sie auch unterschiedliche Wohnstile, wie zum Beispiel der Landhausstil.

Der Landhausstil

Der Landhausstil ist geprägt mit natürlichen Materialien wie Rattan, Holz, Stein, Ton und Keramik. Zudem stehen Leinen, Leder und Baumwolle für die handwerkliche Verarbeitung zur Verfügung, die den Landhausstil perfekt unterstreichen. Diesen einzigartigen Look vervollständigen Antiquitäten, gedrechselte Möbel oder aber auch Fundstücke auf Flohmärkte.

LandhausstilZum Landhausstil passen auch moderne Wohnstil-Varianten, wie der Shabby-Chic, Used-Look oder der Vintage-Stil, die diesen Wohnstil optimal hervorheben. Diese Stilrichtungen bezeichnen Möbel und Accessoires, die altertümlich oder benutzt aussehen. Selbst Gebrauchsspuren, raue Oberflächen und ausgeblichene Farben passen zu diesem Wohnstil.

Auch Porzellan mit Glasierungen aus Pastell oder mit floralem Dekor setzen bei diesem Wohnstil frische Akzente und holt das unbeschwerte Gefühl einer sommerlichen Kuchentafel im Grünen ins neue Haus. Frische Zweige und duftende Blüten gehören ebenso zum Landhausstil wie verspielte Outdoormöbel aus oxidiertem Metall oder Holz.

© Kasia Bialasiewicz – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.