Pflegeimmobilien als Kapitalanlage

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage gehören zu den interessantesten Wachstumsmärkten in Deutschland. Denn nahezu eine Milliarde Euro fließen in dieses Segment, da der Anteil der Pflegebedürftigen ständig steigt. Immobilien gehören zu den beliebtesten Kapitalanlagen – da mittlerweile viele Deutsche schon ihr Privatvermögen in Betongold investieren. Dies ist kein Wunder, denn gerade Pflegeimmobilien haben nicht nur eine solide Wertentwicklung, sondern bieten attraktive Steuervorteile und Schutz vor Inflationen. Somit sind Pflegeimmobilien eine zukunftsträchtige Form der Immobilienanlage.

Als Eigentümer einer Pflegeimmobilie setzen Sie nicht nur auf eine rentable krisensichere Kapitalanlage, sondern haben dadurch auch viele Vorteile.

Die Vorteile einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

pflegeimmobilie– Steuerliche Vorteile

– Sichere Mietzahlung

– Attraktive Rendite

– Geringes Risiko

– Minimaler Aufwand

– Günstige Finanzierungskonditionen

– Wertsteigerung

– Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf

Pflegeimmobilien auf dem Vormarsch – durch den Babyboom

In den Jahren zwischen 1950 bis 1970 wurden mit Abstand die meisten Kinder in Deutschland geboren und wer schon 1950 geboren wurde, hat schon das rentenfähige Alter erreicht. Und so wird in ganz Deutschland im Bereich Altersaufbau eine spürbare Verschiebung geben. Dies stellt vor allem die Politik vor ein großes Problem, dass gelöst werden muss. Denn mit dem zunehmenden Anteil der Alten wird auch praktisch der Anteil an Pflegebedürftigen steigen. Schon deshalb besteht der Bedarf von Pflegeeinrichtungen und so werden Pflegeimmobilien als Kapitalanlage immer interessanter für viele Anleger.

Natürlich beginnt diese Entwicklung interessant zu werden – für die, die auf dem Immobilienmarkt tätig sind. Da ältere Menschen von heute und morgen immer mehr Ansprüche stellen an eine hochwertige Lebensqualität. Denn sie wollen bis zum hohen Alter aktiv am Leben teilnehmen und sich nicht in Randlagen einfach abschieben lassen. Schon alleine deshalb ist der Wert von Pflegeimmobilien als Kapitalanlage sehr wertvoll.

Pflegeimmobilien sind für sicherheitsorientierte Anleger

immobilie-kapitalWenn Sie selbst als Anleger auf Sicherheit Wert legen, sollten Sie unbedingt auf Immobilien als Kapitalanlage Ihre Augen richten, denn dies ist ein zukunftssicheres Instrument, das sich vor allem durch hohe Rendite auszeichnet. Diese liegen in etwa bei 5 bis 6 Prozent und dazu kommen auch noch einige steuerliche Vorteile.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Sicherheit für Anleger von Pflegeimmobilien – Sie können auf zahlreichen Garantien setzen. Denn auch bei einem eventuellen vorübergehenden Leerlauf einer solchen Immobilie – sind keinerlei Kostenfalle mit verbunden. Dafür sorgt eine 100% staatliche Refinanzierung förderungswürdiger Sozialimmobilien, denn zu solchen Einrichtungen gehören mit Sicherheit Pflegeimmobilien.

Gerade in den heutigen Zeiten des unsicheren Aktienmarktes sowie einer Inflationsgefahr bieten Pflegeimmobilien als Kapitalanlage einen sicheren Zufluchtsort auf Dauer für eine optimale Anlagestrategie für jeden der investieren möchte – ohne Risiko.

© goodluz – © Brian Jackson – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.