Vorhandene Küchen stilvoll ergänzen

Küchenschränke kann man irgendwie nie genug haben. Kaum ist die neue Küche aufgebaut, fehlt schon wieder Platz, um das Geschirr ohne große Stapelei unterzubringen. Viel Platz in der Küche bedeutet auch, das nur Mehl und Zucker in verschlossenen Behältern einen trockenen Ort zur Aufbewahrung bekommen, sondern auch Nudeln, Puddingpulver und Teebeutel in praktischen Behältern verstaut werden können. Das ist nicht nur praktisch, weil auch angefangene Pakete sauber verpackt bleiben, sondern auch hygienischer.

Sideboard, Hängeschrank und Glasvitrine

Gerade wenn man viel und gerne kocht, merkt man schnell, das die Arbeitsfläche zu klein ist und einige Küchengeräte aus Platzmangel gar nicht zum Einsatz kommen. Wer als Hobbykoch seine Gäste auch in der Küche gerne um sich hat und bei einem guten Glas Wein gemeinsam mit ihnen kochen will, der freut sich sicher über eine große Essecke.
Auch wer seine vorhandene Küche aus Umzugsgründen vergrößern möchte, kann die dazu passenden Küchenschränke finden auf www.smartmoebel.de. Leere Flächen werden durch ein schönes Sideboard mit auffallender Dekoration zum Highlight in der Küche und mit zusätzlichen Unterschränke kann der Platz unter Dachschrägen sinnvoll genutzt werden. Meist ist eine größere Wohnung auch der Grund, die vorhandene Einrichtung mit schönen Stücken zu ergänzen. So kommen in einer stilvollen Glasvitrine edle Gläser und Karaffen besonders zur Geltung.

kueche-modern

In einer Küche die viel genutzt wird, sorgt auch das Zubehör für entspanntes Arbeiten. Im Laufe der Zeit sammeln sich nicht nur Pizzaschneider und Gemüsemesser an, sondern auch eine Vielzahl an Schüsseln, Tellern und Tassen. Praktische Helfer vom Gewürzregal bis zum Besteckeinsatz sorgen dann für Ordnung und verhindern langes Suchen, wenn es brenzlig wird.

Von der Singleküche bis zum Cerankochfeld

Wie wichtig eine Kücheneinrichtung ist, merkt man meist bei der ersten eigenen Wohnung. Ohne Spüle und Wasserkocher steht auch jemand der nicht kochen kann vor einem Problem. Die praktischen Singleküchen nehmen wenig Platz weg und haben trotzdem alles, was im Alltag gebraucht wird. Als Grundausstattung mit Kühlschrank, Herdplatten und Spüle kommt jeder auch in einer kleinen Wohnung zu einer warmen Mahlzeit und dem ersten Kaffee am Morgen. Wer später einmal die Liebe zum Kochen entdeckt und vielleicht auch eine Familie gründet, der weiß spätestens dann professionelle Küchengeräte zu schätzen. Kochen hat vor allem mit den Kochsendungen aus dem Fernsehen einen neuen Stellenwert bekommen und eine tolle Küche gehört in der heutigen Zeit fast schon zum Must Have. Sicher kommt man auch mit viel Improvisation ans Ziel, aber ein Umluftherd und vor allem die Geschirrspülmaschine erleichtern dem Koch jede Einladung zum Essen. Mit der Kücheneinrichtung ist es deshalb wie mit der Wohnungseinrichtung – sie muss mit der Zeit wachsen.

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.