Moderne klassische Küchen sind zeitlose Schönheiten für hohe Ansprüche

Für alle Baufreudige, die ein neues Haus errichten und eine neue Küche benötigen – ist mit Sicherheit eine klassische Küche nicht nur zeitloser Begleiter, sondern ist eine Schönheit – die alle Wünsche erfüllt.. Denn wenn Sie sich für eine klassische Küche entscheiden, ist diese funktionell und nach vielen Jahren haben Sie immer noch das Gefühl, dass so eine Küche nicht unmodern erscheint. Um die Brandbreite eine klassische Küche für ein individuelles Wohlfühlempfinden abzudecken, darf diese auf keinen Fall weder kühl noch verspielt wirken.

Eintreten und einfach wohlfühlen – das ist eine moderne klassische Küche

Eine klassische Küchengestaltung ist nicht nur zeitlos schön, sondern verbindet den traditionellen Einrichtungsstil vereint mit modernen dezenten Elementen. Alle Elektrogeräte werden in der klassischen Küchenzeile integriert und die Kochstelle liegt nicht mitten im Raum, so wie bei den vielen hochmodernen Designer-Küchen. Die Oberflächen vom Arbeitsplatz und Küchenschränke sind in harmonischen dezenten Farben gestaltet und schaffen so – den Spagat zwischen Moderne und Tradition. Zugleich besitzt eine klassische Küche sehr viel Behaglichkeit, sodass auch zum Essen ein gemütliches Beisammensein möglich ist, mit dem dazu passenden Esstisch.

moderne-Kueche-Planung

Und an einem Esstisch in einer klassischen Küche können sich nicht nur alle Familienmitglieder zum Essen oder zum Könen treffen, sondern auch die Verwandtschaft sowie die Freunde. Und auf einen solchen Esstisch, der in der klassischen Küche befindet, passt eine feine Tischdecke, denn diese gibt es in vielen Großen und sogar mit Fleckenschutz. Außerdem hat eine traditionelle Küche genügend Stauraum für alle Küchenutensilien. Und hier die Charaktereigenschaften einer klassischen Küche:

– Elektrogeräte befinden sich in der Küchenfront

– Der Essplatz ist in der Küche

– Keine Kochinsel

– Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten sind nicht möglich

Eine traditionelle moderne Küche gibt es in L-Form oder kann auch raumfüllend gestaltet sein.

Eine klassische Küche planen ist das A und O

Bei der Küchenplanung müssen Sie Küchenschränke, Arbeitsplatte sowohl auch die Elektrogeräte mit einplanen. Hierbei ist es wichtig, dass Sie sich über die Materialien von Fronten und Arbeitsplatten gut informieren. Sie sollen schon bei der Planung festlegen – wo genau der Esstisch seinen Platz finden soll und welche Größe dieser haben sollte. Hier sollten Sie auch bedenken in puncto Esstisch, wie viele Personen Sie unterbringen müssen. Und hier noch weitere wichtige Faktoren, die bei einer Küchenplanung mit einfliesen sollten:

– Elektroherd oder Gasherd

– Wie hoch ist die Energieeffizienz der Elektrogeräte

– Wie groß sollte der Kühl- und Gefrierschrank sein

– Dient die Küche nur zum Arbeiten oder auch zum Wohnen

– Wie soll die Lüftung aussehen

Küchenimpressionen:

Es gibt klassische traditionelle Massivholzküchen oder Küchen wo das Trägermaterial aus Spanplatten bestehen und hier müssen Sie darauf achten, dass diese formaldehydfrei sind und den Grenzwertanforderungen entsprechen. Spanplatten an sich sind biegefest und lassen sich in vielen Dekoren beschichten. Darüber hinaus gibt es Küchenfronten aus HPL Platten, die auch in unterschiedlichen Farben und Strukturen angefertigt werden. Des Weiteren gibt es Glasfronten, Lackfronten, Folinfronten und Kunststofffronten für die klassischen Küchen. Eine echte Alternative für eine solche Küche sind Acrylfronten, denn diese haben eine fast ähnliche Eigenschaft wie Holz und sind zudem leicht zu reinigen und außerdem ist eine klassische Küche mit Acrylfronten absolut alltagstauglich.

© Robert Kneschke – Photographee.eu – Fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.