Ein Tresor für das Eigenheim bietet Schutz für wichtige Dinge

Wertvolle Unterlagen und Dinge lassen verantwortliche Menschen nicht offen einfach herumliegen. Denn abschließbare Schränke und Schreibtische eignen sich nicht für eine sichere Aufbewahrung von Wertsachen, die sich im Haus befinden. Deshalb sollten wichtige Dokumente und Wertsachen einbruchsicher aufbewahrt werden und dies können Sie mit einem Tresor. Und wenn Sie sich einen Tresor anschaffen möchten, sollten Sie sich unbedingt über einige Punkte im Klaren sein und dies wäre:

– Sie sollten sich überlegen, welche Art von Schutz der Tresor bieten soll.

– Dann sollten Sie festlegen, welche Art von Tresor Sie sich anschaffen möchten. Denn es gibt hier diese Möglichkeiten:

  • Ÿ Standtresore
  • Möbeltresore
  • Wandtresore
  • Feuerschutztresore

Dann gibt es noch Schlüsseltresore und diese verhindern das unbefugte Entnehmen von Schlüsseln. Sowie gibt es noch Waffentresore und diese bieten einen hohen Einbruchschutz für Ihre Waffen.

– Außerdem sollten Sie sich im Klaren sein, welche Maße ihr Tresor benötigt.

Moebeltresor
Moebeltresor

Die verschiedenen Varianten von Tresoren für das Eigenheim

Die Standtresore: Die frei stehenden Tresorschränke werden als Standtresore bezeichnet und sind durch ihr Eigengewicht praktisch unbeweglich und werden meistens zusätzlich im Fußboden verankert. Zudem gibt es die Standtresore in allen Sicherheitsstufen, Größen und in verschiedenen Verschlusssystemen sowie als feuersichere Ausführung zu erwerben.

Die Möbeltresore:  Möbeltresore sind keine frei stehenden Tresore, sondern sind darauf ausgerichtet, in Möbelstücke integriert zu werden. Daraus ergeben sich einige Vorteile, wie zum Beispiel Platzersparnis und vor allem sind diese Tresore nicht offensichtlich erkennbar. Aber es gibt auch Möbeltresore vom Design, den Anschein haben wie ein Möbelstück aussehen und so nicht als Tresor erkennbar sind.

Die Wandtresore: Wandtresore sind so konzipiert, dass diese in ein bestehendes Mauerwerk integriert werden. Hier ist zu beachten, dass der Versicherungsschutz und die vollständige Sicherheit eines Wandtresors nur dann geltend gemacht werden können, wenn dieser ordnungsgemäß eingebaut wird. Daher ist es wichtig, dass Wandtresore immer von einem Fachmann eingebaut werden.

Nur so können Sie vorbeugen, dass Ihr Wandtresor eingelagerte Wertgegenstände nicht entwendet oder beschädigt werden können.

Die unterschiedlichen Schließsysteme von Tresoren

Standardgemäß sind viele Tresore mit einem Doppelbartsicherheitsschloss mit zwei Schlüsseln ausgestattet. Der Vorteil hier ist, Sie brauchen sich keine Öffnungscodes zu merken und außerdem haben nur die Personen zugriff, die einen Schlüssel besitzen.

Tresore, die mit einem mehrstelligen Zahlenkombinationsschloss ausgestattet sind, bieten den Vorteil, dass Sie keine Schlüssel benötigen und außerdem können Sie den Code bei bedarf ändern.

Es gibt auch Tresore, die mit einem biometrischem Fingerprint Verschlusssystem geöffnet werden. Dabei wird der Tresor nur mit einem Finger geöffnet, der über einen Fingerscanner gezogen wird.

standtresor

Auch auf dies müssen Sie bei einem Tresorkauf achten

Kaufen Sie nur einen Tresor, der von unabhängigen Zertifizierungsinstituten wie der Schadenverhütung GmbH oder der ESSA e.V. auf Einbruch und Feuerschutz getestet wurde und außerdem als Nachweis entsprechende Plaketten im Innenraum des Tresors aufgeklebt sind.  Denn nur nach der Euro-Norm geprüfte Tresore halten das, was sie versprechen und nur so wird der Versicherungsschutz gewährleistet.

Wichtig ist auch, dass Sie Ihren Tresor für das Eigenheim bei einem Fachhändler kaufen. Denn Laien Können die Qualität eines Tresors von außen nicht beurteilen. Auch bei den inneren Werten, der Innenausstattung eines Tresore wie zum Beispiel ein mehrwandigen Korpus oder eine Füllung aus Stahlbeton oder Stahl, die eine hochwertige Qualität eines Tresors ausmachen – erkennen Sie nicht auf den ersten Blick.

Bilder: © robynmac- © RAM – © v.poth – fotolia.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.