Wenn der Bauherr selber bastelt … Arbeitsschutz geht vor!

Für den Arbeitsschutz in einem Betrieb sorgt die Einhaltung der Vorschriften des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSCHG). Beim privaten Handwerkeln bleibt es einem selbst überlassen, inwieweit man sich an diese klaren Regeln halten mag. Zu empfehlen ist es auf jeden Fall, damit sie sich nicht auf der heimischen Baustelle oder im Bastelkeller gefährden.

An diese Hilfsmittel sollte beim privaten Arbeitsschutz gedacht werden:

  • Gehörschutz
  • Handschuhe
  • Staubschutzmaske
  • Sicherheitsschuhe
  • Schutzhelm
  • Schutzkleidung und -brille
  • Geländeabsicherung durch Warnschilder
  • Arbeitsschutz in der Privatwerkstatt

In der Privatwerkstatt oder auf der Baustelle des Eigenheims müssen sie selbst eine Gefährdungsbeurteilung vornehmen.… Read the rest

Weiterlesen