Mallorca: Dort wohnt es sich auf der Insel am besten

Mallorca: Dort wohnt es sich auf der Insel am besten

Die balearische Insel Mallorca liegt im Mittelmeer und gehört zu Spanien. Die Landessprachen sind Katalanisch und Spanisch. Hier findet man schöne Badeorte, Überreste aus der römischen und maurischen Zeit, Gebirge, Naturreservate sowie ein lebendiges Nachtleben. Mallorca besitzt ein gemäßigtes subtropisches Klima mit fast acht Sonnenstunden pro Tag und milden Wintern. Es ist demnach nicht verwunderlich, dass mehr als 19.000 Deutsche ihren Erstwohnsitz auf die wunderschöne Insel Mallorca verlegt haben.

Region Palma de Mallorca

Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der balearischen Insel. Im Jahr 2017 wurde die Hauptstadt von der Financial Times als bester Wohnort der Welt gewählt und steht bei vielen ganz oben auf der Liste. Palma de Mallorca ist eine vielseitige, abwechslungsreiche Großstadt, die viel zu bieten hat.

Die Stadt liegt an der 20 Kilometer langen Bucht Badia de Palma und mehr als die Hälfte der Einwohner Mallorcas leben hier. Egal ob man Shoppen, Relaxen, Sport treiben, Kultur erleben, Strand- oder Nachtleben erleben möchte, in Palma wird alles geboten. Hier liegen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Mallorcas wie die Kathedrale La Seu, Almundaina Palast, Castell de Bellverund der bekannte Plaza Major.

Die Altstadt und das Calatrava-Viertel sind durch historische Architektur und facettenreiche Kultur geprägt. Geschäfte, Restaurants, Cafés und Boutiquen sind überall zu finden. In dieser Gegend stehen einige der Luxusimmobilien auf Mallorca zur Verfügung, egal ob mit Meerblick, neu renovierte Wohnungen oder elegante Penthäuser.

Das Wohnviertel Son Vida bei Palma beherbergt einige der Luxusimmobilien auf Mallorca. Es wird eine gute Infrastruktur geboten mit erstklassigen Restaurants, Golfplätzen, eine internationale Schule und internationale Gemeinschaft. Geboten wird eine Mischung aus traditionellen und High-End-Immobilien bis hin zu Luxusvillen.

Zwischenüberschrift: Region des Südwesten Mallorcas

Der Südwesten von Mallorca liefert einen starken Kontrast zwischen Bergdörfern und Ferienresorts, zwischen kristallklaren Buchten und Gebirge. In dieser Region werden zahlreiche Freizeitaktivitäten sowie eine gute Infrastruktur geboten. Die traditionelle Stadt Andratx bietet Wochenmärkte, Kunstgalerien und gute Restaurants. Galilea ist ein schönes lebhaftes Bergdorf im Hinterland von Andratx. Magaluf gilt dagegen als Hauptstadt des Nachtlebens und ist ein beliebter Urlaubsort. Im Südwesten Mallorcas finden sich weitläufige Strände mit Buchten wie in Palma Nova.

Luxusimmobilien auf Mallorca sind entlang der Dörfer und an der Küste im Südwesten rund um Andratx zu finden. Aber auch die Nachbarorte Cal Llamp und Camp de Mar gehören neben Santa Ponsa und Bendinat zu den angesagten Gegenden des Südwestens. In den letzten Jahren sind die Verkäufe in diesen Gegenden um mehr als die Hälfte angestiegen.

Luxuximmobilie auf Mallorca

Zentralregion Mallorcas

In der Inselmitte ist die zentrale Region Mallorcas zu finden, die sehr traditionell gehalten ist und an das ursprüngliche Mallorca erinnert. Hier sind offene weite Felder, Weinbaugebiete und beschauliche Dörfer zu finden. In dieser Region sind weniger Touristen und es herrscht eine friedliche und gelassene Stimmung. Von hier aus können Wanderungen gestartet, authentische Märkte besucht und einige der edelsten Restaurants besucht werden. Die Infrastruktur ist gut und die Region ist im Sommer nicht überlaufen.

Beliebt ist Santa Maria und Alaró mit ihrer ruhigen Lage nicht allzuweit entfernt von Palma. Weitere Orte sind Algaida, Santa Eugenia, Sineu, Sencelles und Binissalem. Wer ein Haus in ländlicher Idylle sucht, ist in der Zentralregion Mallorcas bestens bedient. Möchte man eine Luxusimmobilie auf Mallorca inmitten von traditionellem Flair, findet man in dieser Region hochwertige Immobilien mit Panoramablick auf die abwechslungsreiche Landschaft. Das Immobilienvolumen hat in den letzten Jahren auch in dieser Region zugenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.