Was gibt es bei der Planung von Wandlampen/Wandleuchten zu beachten?

Was gibt es bei der Planung von Wandlampen/Wandleuchten zu beachten?

Planen Sie die richtige Höhe

Bei der Montage von Wandlampen ist es wichtig, dass man als Betrachter nicht direkt in das Licht schaut, wodurch der Komfort leidet. Die Wandleuchte sollten Sie daher mindestens im oberen Viertel an der Wand montieren (Augenhöhe). So werden die Wandleuchten perfekt wahrgenommen. Designer-Wandleuchten fallen durch das extravagante Design sofort ins Auge. Wenn Sie die Wandleuchte weiter unten platzieren möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Lampe mit einem satiniertem Schirm geschützt ist, wodurch das Licht gedämmt wird.

Montage

Bei der Montage sollten Sie beachten, dass die Wandleuchte etwas über Augenhöhe montiert wird. So ist ist eine Lichtblendung sehr unwahrscheinlich. Die richtige Höhe für eine Wandleuchte liegt bei ca. 1,75 m. Sie sollten bei der Montage immer auf Herstellerangaben und die Gebrauchsanleitung achten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie die Montage von einem Fachmann durchführen lassen.

Lichtwirkung von Wandlampen

Grundbeleuchtung

Bei der Lichtwirkung spielt die Grundhelligkeit eine wichtige Rolle. Bei Lampen, die nach unten, oben und zu den Wänden strahlen, wird das Licht reflektiert. So entsteht im Raum eine indirekte Beleuchtung. Bei diesen Modellen sollten Sie auf eine helle Wandfarbe achten. Dunkle Wandfarben werden das Licht nicht gut reflektieren können.

Beleuchtung einzelner Bereiche

Bei diesen Wandleuchten werden einzelne Bereiche, wie z. B. Ein Bild, ein Nachttisch oder ein Sessel beleuchtet. Die Lampen scheinen direkt auf die Objekte und es entsteht keine Grundhelligkeit im Zimmer.

Mögliche Ausführungen von Wandlampen

Wandlampen gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen, die im Folgenden näher beschrieben werden:

  • LED-Wandleuchten:
    Wandlampen mit LEDs werden vor allem bei einem klassischen Einrichtungsstil, einem modernen Stil oder einem Raum im skandinavischen Stil genutzt. LED-Technik kann bei Wandlampen vielseitig eingesetzt werden und ermöglicht den Herstellern und Designern neue Möglichkeiten. LEDs sind im Gegensatz zu normalen Standard-Lampen viel kleiner und energiesparender. Dank der LED-Technik können innovative Designs und Formen realisiert werden, die vorher undenkbar waren.
  • Wandfackel:
    Eine Wandfackel ist eine innovative Wandleuchte, die durch ein beruhigendes Flackern eine angenehme Stimmung im Raum erzeugt. Wandfackeln gibt es in antikem und modernem Design. Sie erzeugen eine warme und romantische Atmosphäre in einem Raum.
  • Wandlampe im Landhausstil:
    Wandleuchten im Landhausstil spielen mit nordischen und modernen Akzenten und Elementen und erinnern keineswegs an alte Bauernhäuser. Immer mehr Häuser, vor allem in der Großstadt, nutzen Wandleuchten im Landhausstil. Das Besondere an diesen Lampen ist, dass Sie Naturverbundenheit und Gemütlichkeit kombinieren und so einen modernen und trendigen Stil erschaffen. In Kombination mit Keramik, Massivholz, Eisen und Glas wirken die Wandleuchten im Landhausstil noch schöner.
  • Wandleuchten mit Stoffschirm:
    Wandleuchten mit Stoffschirm sind eine wunderbare Alternative als Nachttischlampen. Sie nehmen keinen Platz weg und erzeugen dank des Stoffschirms ein Gefühl von Wohnlichkeit und Gemütlichkeit im Raum. Sie Lampen erzeugen ein direktes Licht, mit der Sie abends noch etwas in einem Buch lesen können. Wandleuchten mit Stoffschirm können auch im Arbeitszimmer im Wohnzimmer oder im Flur montiert werden. Viele montieren die Wandleuchten auch direkt über der Couch im Wohnzimmer.
  • Wandlampen aus Messing oder Gold:
    Ein echtes Highlight sind Wandlampen aus Gold oder Messing. Sie stechen in einem Raum besonders hervor. Durch geometrische, rechteckige und quadratische Formen können Wandlampen aus Gold oder Messing einem Raum einen modernen und schicken Charakter verleihen. Die Lampen werden häufig mit Weiß oder schwarz kombiniert, wobei das Gestell glänzend ist. Viele Messing-Wandleuchten wirken auch antik.
  • Designer-Wandlampen:
    Sie werden es nicht glauben, aber der Markt für Design-Wandleuchten war noch nie so beliebt wie im Augenblick. Es gibt unzählige Formen, Modelle und Varianten von Designer-Wandleuchten. Viele Menschen interessieren sich für Klassiker und antiken Formen, die modern interpretiert werden. Die fortschrittliche Licht- und LED-Technik ermöglichen den Herstellern und Designern immer neuere Designs und Formen. LEDs sind im Vergleich zu normalen Lampen viel kleiner und gleichzeitig noch energiesparender. Sie können also einfacher in Lampen-Designs integriert werden und erzeugen gleichzeitig geringere Betriebskosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.