Klinker, Klinkerriemchen, Fassaden und Klinker

Die richtigen Klinkersteine

Was sind Klinker?

Als Klinker bezichnet man Ziegelsteine, die unter hohen Temperaturen aus Ton, Schamotten und Feldspäten gebrannt werden. Im Gegensatz zu normalen Ziegeln erreichen die Öfen bei der Herstellung eine noch höhere Temperatur von bis über 1300 Grad. Sie haben danach einen stark reduzierten Wassergehalt von unter 3 % und sind sehr widerstandsfähig. 

Einsatzgebiete

Mit hohe Beliebtheit werden Klinker für der Bekleidung der Außenfassaden von Wohnhäusern und der Innenwände verwendet. Es gibt darüber hinaus aber auch zahlreiche weitere Einsatzgebiete. Besonders früher wurden Klinker vermehrt im Ingenieurbau verwendet, so zum Beispiel beim Bau von Abwasserkanälen, Schächten oder Brücken. Außerdem gibt es die sogenannten Pflasterklinker, mit denen Straßen und Wege bekleidet werden. 

Auch im Wohnraum lassen sich Klinker einbringen

Klinker werden in der Regel mit dem Außeneinsatz assoziiert, dabei können Verblendsteine innen ebenfalls als Wohnraumklinker eingesetzt werden. Egal ob im Wohnzimmer, Küche, Diele, Bad oder Schlafzimmer, es wird ein besonderer Charme geschaffen. So lassen sich in Ihrem Zuhause ganz individuelle Wohnraumideen umsetzen.

Verschiedene Stile

Die Auswahl der richtigen Klinker für Ihre Fassade oder Ihren Wohnbereich muss wohlüberlegt sein. Denn die verschiedenen Möglichkeiten unterscheiden sich unter anderem je nach ihrer Langlebigkeit, ihrer Wärmedämmung und ihres Preises. Außerdem spielt natürlich auch die individuelle Ästhetik und der Baustil Ihres Gebäudes eine entscheidende Rolle. Grundlegend bestehen Klinker aus Wasser und Ton, aber die Tonart und die Dichte machen die Sorte und die Farbe der Klinker aus. So gibt es zum Beispiel die sogenannten Hollandklinker mit rötlicher Farbe und einer relativ groben Oberfläche. Ebenso möglich sind die grünlichen Torfbrandklinker. Besonders dicht und glatt sind die Greppiner Fassadenklinker, die eine sehr freundliche Fassade in gelb ergeben. Genauso gibt es aber auch moderne Klinker, die in verschiedenen Farben erhältlich sind und wo für jeden Geschmack etwas zu finden sein sollte. 

Vorteile von Klinker

Der größte Vorteile von Klinkern ist, dass sie sehr beständig sind. Sie sind unempfindlich gegen UV-Strahlung, relativ unverwüstlich was Umwelteinflüsse angeht und kaum anfällig für die Besiedlung von Mikroorganismen. Damit haben die Klinker quasi eine unendliche Lebensdauer. Außerdem benötigen sie weder Wartung noch Pflege, sie müssen auch nicht geputzt werden. Klinker sind andauernd farbecht und zeigen zuverlässige Beständigkeit gegen jedes Wetter, sei es Regen, Hagel oder Frost. Auch sehr hohe Temperaturen von bis zu 1000 Grad Celsius halten Klinker mit Leichtigkeit aus. Dadurch werden sie zu einer natürlichen Brandschutzkonstruktion.

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Recyclebarkeit des Materials. Sie sind also umweltfreundlich und naturrein. Klinker wirken außerdem schalldämpfend, was zu einer guten Wohnatmosphäre beiträgt. 
Klinker gibt es in ganz unterschiedlichen Stilen, Farben und Ausführungen, dadurch ist es Ihnen möglich, Ihr Zuhause nach Ihren persönlichen und individuellen Vorstellungen mithilfe der Klinker oder Klinkerriemchen einzurichten. 

Hier noch einmal alle Vorteile von Klinkern auf einen Blick:

  • Unempfindlich gegenüber Schmutz
  • Unverwüstlich
  • optische Verschönerung
  • Brandschutz
  • Schalldämpfung
  • Wärmedämmung
  • wartungsfrei
  • Nicht pflegebedürftig
  • natürlich
  • aus recyclebaren Materialien
  • atmungsaktiv
  • energiesparend

Kauf von Klinkern

Das einzige Problem mit Klinkern entsteht durch zu hohe Feuchtigkeit. Hier kommt es vor, dass ein Nässefilm über die Fassade legt, was dauerhaft dazu führen kann, dass die Steine porös werden und so das ganze Mauerwerk Schaden nimmt. Deswegen sollte unbedingt darauf geachtet werden, Klinker und Klinkerriemchen nur in hoher Qualität zu erwerben. Es lohnt sich also in jedem Fall, sich nicht für das günstigste Angebot zu entscheiden. Für die Verkleidung eines Einfamilienhauses sollten Sie mindestens mit 80 – 90€/m² allein für Material einplanen. Günstigster wird es, wenn die Baumaßnahmen selbst vorgenommen werden.
Mit einer sorgfältigen und gewissenhaften Auswahl der idealen Klinker können Sie erreichen, Ihrem Haus einen lebenslangen, witterungsbeständigen Schutz zu gewährleisten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.