Vor- und Nachteile von Hochflor Teppichen

Vor- und Nachteile von Hochflor Teppichen

Die Ansprüche an das moderne Wohnen werden immer höher. Dabei gilt es, jederzeit optimale Lösungen zu finden im Hinblick auf bestmögliche Ausnutzung des vorhandenen Raumes, moderne Inneneinrichtung und kreative Dekorationen. Vom Gäste-WC bis hin zum Wohnzimmer sind alle Räume betroffen. Es gilt, eine besondere Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Dabei ist es sehr wichtig, dass alles stimmig miteinander ist und die verschiedenen Elemente im harmonischen Einklang miteinander stehen.

Auch der Boden ist entscheidend

Es kommt nicht nur darauf an, die Wohnung im Hinblick auf Möbel und Dekoration so modern und vielfältig wie möglich einzurichten, auch der Boden ist ein wichtiges Element. Da er zumeist auf den ersten Blick sichtbar ist, muss er sich nahtlos in ein harmonisches Gesamtbild einfügen. Eine immer größer werdende Beliebtheit erfährt dabei der Hochflor Teppich. Er kann sowohl als kompletter Bodenbelag oder als kleiner Teppich unter einem Tisch verwendet werden. Im Esszimmer ist dabei ein Teppich 300×400 die gängige Option. Selbstverständlich sind auch diverse andere Größen verfügbar. Egal ob quadratisch, rund oder rechteckig – Für jeden Geschmack und zu jeder Einrichtung lässt sich das passende Exemplar finden. Doch worauf sollte man beim Kauf und bei der Pflege achten? Handelt es sich tatsächlich um die perfekte Lösung? Es gibt eine Vielzahl an Vor- aber auch Nachteilen.

Die Vorteile überzeugen

Mit der passenden Abstimmung zur restlichen Einrichtung und in der richtigen Farbe wird der Hochflor Teppich schnell zum echten Hingucker in Ihrem Zuhause. In der Regel ist das Auslegen sehr unkompliziert und wenn der Teppich nicht als kompletter Bodenbelag dient, ist er beweglich und damit besonders flexibel. Es müssen nur die vorhandenen Möbel an die Seite gerückt werden und schon kann der Teppich an der gewünschten Stelle platziert werden. In der Regel sind Hochflor Teppiche einfarbig und haben zumeist ein schlichtes Muster. Dadurch lassen Sie sich flexibel in die bestehende Einrichtung integrieren.

Hochflor Teppiche sind gegenüber Kurzflor Teppichen äußerst flauschig und sorgen somit besonders barfuß für ein angenehmes und gleichermaßen warmes Gefühl. Egal wie hoch oder niedrig die Raumtemperatur ist – Man bekommt keine kalten Füße. Zudem lässt ein Hochflor Teppich den Raum deutlich gemütlicher wirken. Des Weiteren ist eine besonders hohe Strapazierfähigkeit gegeben.

Es gibt auch Nachteile

Ein Hochflor Teppich erfordert eine besonders intensive Pflege, um seine Wertigkeit langfristig zu erhalten. Bei einer Vielzahl an Haaren ist es sehr aufwendig, diese dauerhaft vom Teppich zu entfernen. In einem Haushalt mit Tieren sind Hochflor Teppiche somit nur bedingt geeignet. Damit der Teppich flauschig und angenehm bleibt, sollte er regelmäßig aufgeklopft und ausgeschüttelt werden. Dafür müssen jedoch die auf dem Teppich platzierten Möbel regelmäßig zur Seite gerückt werden, was auf Dauer sehr mühselig sein kann.

Des Weiteren hinterlassen Möbel Spuren und Abdrücke auf einem Hochflor Teppich. Durch eine dauerhafte, punktuelle Belastung können diese Druckstellen im ungünstigsten Fall langfristig im Teppich sichtbar bleiben. Auch können sich herunterfallende Essensreste in den Fasern verfangen und somit für längere Zeit dort liegen bleiben, da sie auf dem ersten Blick vielleicht gar nicht wahrgenommen werden. Erst wenn der Teppich wieder ausgeschüttelt wird und Essensreste aus dem Teppich herausfallen wird deutlich, was sich so alles im Laufe der Zeit angesammelt hat.

Ein echter Hingucker für jeden Raum

Unterm Strich gilt es jedoch festzuhalten, dass ein Hochflor Teppich jede Einrichtung durch wenig Aufwand aufwerten kann. Dank des zumeist schlichten Designs lässt er sich spielend leicht in die vorhandene Einrichtung integrieren und ist somit ein echter Hingucker. Eine gewisse Unterhaltspflege ist erforderlich. Wenn es keine Probleme bereitet, diese regelmäßig durchzuführen, dann werden die Vorteile ganz klar überwiegen. Platzieren Sie Ihren Hochflorteppich beispielsweise im Schlafzimmer direkt vom Kleiderschrank. Der Gedanke an warme Füße direkt nach dem Aufstehen beim Aussuchen der passenden Kleidung für den Tag lässt die Schwierigkeiten beim Aufstehen am frühen Morgen schnell vergessen. Somit wird der Hochflor Teppich nicht nur zu einem optischen Highlight, sondern kann sogar zu einem wichtigen Unterstützer im Alltag werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.