Die ideale Heckenpflanze für individuelle Gärten

Die ideale Heckenpflanze für individuelle Gärten

Die geeignete Hecke für Ihren Garten

Hecken sind fast in jedem Garten zu finden, denn sie können den Gartenzaun ersetzen. Da es sich um eine natürliche Barriere handelt, lässt sich damit ein harmonisches Gesamtbild im Garten schaffen. Wie beim Menschen auch hat die Gartenhecke ihre speziellen Bedürfnisse. So eignet sich nicht jeder Boden gleich gut für alle Heckenarten. Wir stellen Ihnen eine der wichtigsten Gartenhecken genauer vor.

Welche Arten eignen sich als Hecke?

Hecken sollen immergrün, sprich allzeit laubtragend und grün, sein. Dazu zählen Arten wie Thuja Brabant, Thuja Smaragd, Gemeine Eibe, Kirschlorbeer, Irischer Efeu, Feldahorn, Scheinzypresse, Liguster und Buchsbaum. Als eine der wichtigsten und pflegeleichtesten Heckenpflanze gilt die Thujahecke, auch Lebensbaum genannt. Sie kann online unter https://www.gardline.de/ bestellt werden.

Vorteile von Thuja Brabant

Hinter dem deutschen Namen Thuja Brabant steckt eigentlich die Pflanzengattung Thuja occidentalis. Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt die Pflanze aus dem fernen Abendland. Umgangssprachlich kann die Heckenpflanze auch als Lebensbaumhecke betitelt werden. Thuja Brabant kaufen Sie am besten im Onlinehandel und lassen sich die Pflanzen bequem nachhause liefern. Sie bekommen die Pflanzen ab einer Höhe von 60 cm bis maximal 225 cm. Die Pflanze kann schnell Wuchshöhen von 4 Metern erreichen und muss deshalb regelmäßig zurückgeschnitten werden.

Die Thuja wächst am besten auf mäßig feuchten Böden, die viel Humus aufweisen. Sonnige Plätze bekommen den Thujen sehr gut. Frostereignisse und Wind können der Pflanze nichts anhaben. Die Pflanze gilt als schnell wachsend und erreicht schon nach wenigen Jahren eine stattliche Höhe. Auf einen regelmäßigen Rückschnitt sollten Sie wert legen, da sich die Pflanze daran gewöhnt und es nicht gerne hat, wenn Sie auf einmal viel Blattmaterial verliert.

Gartenhecken online bestellen

Der Versand von Gartenhecken im Onlineshop von Gardline erfolgt in insgesamt fünf Länder. Darunter befinden sich selbstverständlich Deutschland, Österreich und die Schweiz. Gardline bietet für die Pflanzen eine Anwachsgarantie von 100 % im ersten Monat an. Sollte Ihre Pflanze wider Erwarten nicht anwachsen, bekommen Sie eine kostenlose Pflanze zusätzlich. Der Versand erfolgt sehr schnell und von der Bestellung bis zur Lieferung vergeht nur eine Woche.

Eigenschaften von Thuja Brabant

Thuja Brabant eignet sich besonders als Heckenpflanze, da sie optimalen Sichtschutz bietet. So erhalten Sie einen natürlichen Rückzugsort, der angenehmes Klima schafft. Vor allem in Straßen und Nachbarschaften mit wenig Grün lockert die Hecke das Gesamtbild auf. Ihr Farbkleid wandelt sich im Lauf des Jahres. Thujen gehören zwar zu den Nadelhölzern wie Fichte und Tanne, haben aber gar keine Nadeln. Ihr Grün ähnelt eher Blättchen, die eng um einen Stiel sitzen. Man spricht hier auch von Schuppenblättern. Diese Blättchen sind im Frühjahr hellgrün, im Sommer saftig grün und im Winter bräunlich. Bei Insekten sind die Hecken sehr beliebt und werden gerne von Schmetterlingen besucht.

Pflanzung und Standort

Wie bereits erwähnt, benötigt die Thuja Brabant nicht die besten Lagen für das Wachstum. Sie gedeiht sowohl in sonniger als auch in schattiger Lage. Extrem schwere Böden mit viel Lehmanteil eignen sich hingegen weniger für die Pflanzung einer Thuja Brabant. Dort würde sich die Feuchtigkeit zu lange halten und Staunässe verhindert das erfolgreiche Anwachsen. Ein mit Gartentorf versehener Boden eignet sich bestens für das Wachstum. In welcher Größe sie Thujen bestellen, richtet sich nach der zu bepflanzenden Strecke und dem Pflanzenabstand. Beachten Sie hier die Vorgaben des Garten-Onlinehandels.

Thuja Brabant Pflege

Pflege der Gartenhecke

Die Pflege einer Thujahecke ist leicht. Sie sollte ausreichend bewässert werden, Staunässe sollte aber vermieden werden. Schneiden Sie Ihre Pflanze am besten zweimal im Jahr. Beste Zeitpunkte sind im Frühjahr und Spätherbst. Vermeiden Sie Frostereignisse und Trockenzeiten in der Schnittzeit. Eine Düngung mit Gartentorf hält die Thujen gesund und vital.

Fazit

Zu den beliebtesten Gartenhecken gehört die Thuja Brabant. Sie gilt als die anspruchsloseste Gartenhecke, da sie wenig Pflege benötigt. Lediglich zu Trockenzeiten sollten Sie die Thujapflanze intensiv wässern. Eine Beschneidung zweimal jährlich ist völlig ausreichend. Sie erhalten die Thuja Brabant in verschiedenen Größen und so erhalten Sie in wenigen Jahren einen blickdichten, natürlichen Zaun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.