Styropor Pools: Vor- und Nachteile

Der Styropor Pool ist optisch ansprechend und zeichnet sich durch seine Langlebigkeit aus. Dank eines komplexen austauschbaren Systems mit Systemkomponenten aus komprimiertem Polystyrol ist eine schnelle und einfache Selbstmontage möglich – es sind keine Schalungen oder Dämmungen erforderlich. Wenn Sie ein komplettes Set erwerben, können Sie die Anzahl und Position der Ein- und Auslassrohre auswählen, aus verschiedenen Treppen und Stufen für den Zugang auswählen und das Filtersystem Ihrer Wahl in den Bausatz integrieren.

Eigenschaften auf einen Blick:

  • Styropor Pools können nach Geschmack geformt werden.
  • Leichte Styroporbausteine für Betonfüllung.
  • Sie erhalten einen stabilen, gut isolierten Pool.

Styropor Pool Kits: Günstige Styropor Pool Kits zum Selberbauen

Schaumpolystyrolbecken bestehen aus Polystyrolblöcken mit hoher Dichte und werden mit Beton gefüllt. Das geringe Gewicht von Styropor-Schaumsteinen und das praktische Nut-System erleichtern die Montage und ermöglichen Ihnen die eigenständige Gestaltung attraktiver Poollandschaften. Dank des praktischen ISO-Hartstein-Stecksystems können Sie in kürzester Zeit Ihren eigenen Traumpool erstellen. Im Sortiment von Poolseller finden Sie hochwertige Schaum-Pool-Kits in verschiedenen Größen und Ausführungen kaufen. Die Produktpalette gliedert sich in Basis-Kits, Becken mit Treppen und Schwimmbecken mit Folientreppen: Becken mit Treppen, Pools mit römischen Stufen und Schwimmbecken mit Glasfasertreppen.

Warum ein Styropor Pool kaufen?

Styropor Pools sind für den Heimwerker eine einfache Möglichkeit, einen hochwertigen und soliden Pool im DIY-Verfahren zu bauen. ISO-Pools haben viele Vorteile. Sie können sie als Basis-Kit oder als individuelle Kits bestellen. Dank einer großen Auswahl an Farben und Mustern lassen sich die Pools besonders modern gestalten und werden so zu einem Highlight des Garten-Designs! Ein Styropor Pool ist von hoher Qualität und ist vergleichsweise günstig. Die gesamte Gestaltung ist für den Hobby-Meister nach Anleitung möglich. Die Folie muss nicht eingeschweißt werden.

Preiswerter Styropor Pool – leichte Selbstkonstruktion mit hervorragender Isolierung

Endlich ist ein Schwimmbecken ohne teures Verschalen, Verputzen und Dämmen möglich. ISO-Elemente erleichtern die Verarbeitung und bilden einen riesigen Pool. Die ISO-Elemente bestehen im Styropor Pool aus Schaumstoff. Daher können die Elemente leicht mit einem Messer oder einer Säge geschnitten werden. Einbauteile wie Skimmer, Einlassrohre, Gegenstromanlagen und Unterwasserflutlichter können präzise und mühelos in den Styropor Pool eingebaut werden. Styroporsteine fügen sich perfekt ineinander und bilden glatte Beckenwände. Die Styroporbausteine können mit einer Betonpumpe befüllt werden.

Styropor Pool Wandkonstruktion 

Dank des beliebten Spundwandsystems können die Beckenwände zuverlässig und präzise verbunden werden. Für die Innenseite empfehlen die Hersteller eine Abdeck-Schicht mit einer Dicke von ca. 1-2 mm.

Elastische Beckenwände

Aufgrund der Elastizität der Styropor Pool-Wände haben Sie KEINE PROBLEME mit Temperaturbelastungen, die durch Frost auftreten können. Im Gegensatz zu einer festen Betonstruktur treten keine Spannungsrisse auf, da Styroporsteine Spannungen aufnehmen. Sie sparen mit einem Styropor Pool, also Eisdruckpolster für den Winter.

Wärmedämmung im Styropor Pool

Ca. 70 % der Wärme wird von der Wasseroberfläche abgegeben. Es wird jedoch empfohlen, den Boden und die Wände des Pools zu isolieren. Da der Betonkern des Schwimmbeckens nicht erwärmt werden muss, hat der Styropor Pool aus ISO-Elementen zu Beginn der Saison eine wesentlich kürzere Aufheizzeit als nicht isolierte Becken. So wird in Styropor Pools die entstehende Sonnenenergie fast ausschließlich zum Erhitzen von Wasser genutzt. In Kombination mit einer Poolabdeckung und einem solarbeheizten Pool verfügen sie über einen warmen Styropor Pool mit optimaler Isolierung. Er bietet Ihnen das Vergnügen, weit über die normale Badesaison hinaus zu schwimmen. Der ISO-Styroporstein hat einen k-Wert von 0,29.

Vorteile des Polystyrolschaumpools

Die Vorteile der Bauweise mit den Systemkomponenten liegen auf der Hand: Die Styropor-Steine sind leicht und daher einfach zu handhaben. Mit den Bausteinen benötigen Sie nur drei Reihen, um eine Schwimmbeckenhöhe von 150 cm zu erreichen. Dank der Materialien sind Ausschnitte für Einbauteile wie Skimmer, Zulaufrohre usw. einfach und ohne Spezialwerkzeug möglich.

Die optimalen Schwimmbecken sind als Rechteckbecken ausgeführt. Dies hat den Vorteil, dass Sie Poolabdeckungen verwenden können, die für ovale oder runde Pools nicht oder nur bedingt geeignet sind. Konfigurieren Sie Ihren Schaumpool schnell und einfach mit den verfügbaren Grundoptionen.


Styroporsteine werden nicht mit dem verbotenen HBCD-Flammschutzmittel behandelt! Wenn die Steine damit behandelt werden, entstehen enorme Entsorgungskosten, da diese Bausteine nur von speziellen Recyclingunternehmen entsorgt werden können. Dieser Punkt wird hier weggelassen.

Einfache Installation

Schalungssteine werden durch ein einfaches System miteinander verbunden. Die Endplatten sind mit Endeinsätzen verschlossen, und die mitgelieferten Bauteile sorgen aufgrund ihrer Quermontage für eine unglaubliche Stabilität des Pools. Stein für Stein wächst Ihr Traum von einem Pool in die Realität!

Stahlverstärkungen werden horizontal und vertikal in die Steine eingesetzt, sodass der gesamte Rahmen noch stabiler wird und Sie lange Freude an Ihrem Schwimmbecken haben.

Pluspunkte

Die großen Vorteile dieser Schaumpool-Kits liegen auf der Hand

+ Verschiedene Poolgrößen
+ Bauen Sie Ihren Traum-Pool
+ Geringer Montageaufwand
+ Einfache Installation von eingebetteten Teilen
+ Schnittspuren alle 25 cm auf der Rückseite oben und unten für ein bequemeres Kürzen der Steine nach Bedarf
+ Das Verputzen der Innenwände entfällt.

Styropor Pools bieten mehr Freiheit bei der individuellen Gestaltung während des Einbaus. Nachdem eine geeignete Baugrube gegraben und das Fundament gelegt wurde, werden die einzelnen Styroporkomponenten nach Bedarf ineinandergesteckt und mit Beton gefüllt. So können Sie eine beliebige Form erstellen und beispielsweise eine Insel in die Mitte des Pools einarbeiten. Andere Optionen sind eingebaute Gegenstände oder Bänke.

Leichtes Polystyrol bietet eine sehr gute Wärmedämmung, die sich günstig auf die Wassertemperatur auswirkt. In Kombination mit Beton entsteht ein hochwertiges, stabiles Becken. Am Beckenboden ist eine Schutzfolie angebracht. Dann kann der Pool mit Wasser gefüllt werden. Geeignete Treppen für den Zugang zum Wasser müssen normalerweise separat gekauft werden. Es gibt einfache Beckentreppen für Pools oder dekorative breite Treppen für Schwimmbecken.

Wichtig: Denken Sie daran, die geltenden Regeln zu lesen, bevor Sie ein Styropor Pool bauen. Eine Baugenehmigung kann erforderlich sein.

Welche Pools sind besonders beliebt?

Die Bau-Steine eignen sich hauptsächlich gut für den Bau eines rechteckigen Beckens mit den Maßen 150 × 300 × 600 cm. Die Füllhöhe beträgt 135 cm. Für sauberes Wasser ist ein Filtersystem mit einem Sandfilter der Pumpe vorgesehen. Beliebt ist auch ein Ökopool Kit unter Poolfreunden. Der Pool ist 150 × 300 × 600 cm groß und hat eine rechteckige Form mit einer halbrunden Aussparung vorne. Die Füllhöhe beträgt ebenfalls 135 cm mit einem Fassungsvermögen von 25.000 Liter. Das Set enthält ein Filtersystem mit einer Pumpe für einen Sandfilter, eine Leiter, ein Schutzzelt und 2 Einlassrohre.

Styropor Pool – Rechteckiger Pool

Erstellen Sie Ihren eigenen Pool in Ihrem Garten. Aufgrund seiner länglichen Form eignet sich ein rechteckiges Schwimmbecken ideal zum Schwimmen. Aufgrund der linearen Bauweise können die Becken in verschiedenen Größen gebaut werden. Die Schaumpoolsteine bestehen aus Kunststoff. Diese Pools sind einfach einzurichten. Einzelne Schalsteine werden miteinander mühelos verbunden – die Schalsteine sind gerade.

Stellen Sie beim Bau dieser Becken sicher, dass sie nicht mehr als 50 cm über den Boden hinausragen. Derartige Schwimmbecken gelten als Einbaubecken und können entweder mit einer einlagigen Auskleidung oder einer Schweißgutbahn mit einer Dicke von 1,5 mm ausgekleidet werden.

Vorteile des rechteckigen Pools aus Polystyrolschaum

  • Die Kombination von zwei Materialien: Polystyrol und Beton erzeugt einen hochwertigen und sehr stabilen Beckenkörper.
  • Darüber hinaus bietet das Polystyrolschaummaterial eine äußerst gute Wärmeisolation.
  • Durch die einfache Verarbeitung entsteht schnell ein eigener Pool.
  • Glatte Oberflächen erleichtern das Anbringen des Folienfutters.
  • Dank der länglichen Form ist das Schwimmen möglich.
  • Aufgrund der rechteckigen Bauweise ist die Größe des Schwimmbades (fast) unbegrenzt.

Ein Schaumpool-Kit erhält die Technologien und Zubehör für die Erstellung eines gut isolierten Schaumsteinpools. Styropor Pools können rechteckig oder gebogen sein. Vorgefertigte Treppen sind eingebaut. Die Seitenwände von Styroporelementen, ein Filtersystem und Poolkomponenten können enthalten sein.

Bildquellen: poolseller.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.